Aus unserem Arbeitsalltag…

Wie sieht unser Arbeitsalltag aus? Bei elfnullelf ist kein Tag wie der andere – jedes Projekt benötigt jeden Tag auf’s Neue seine ganz eigene Aufmerksamkeit und stellt uns oftmals spontan vor neue und tagesaktuelle Herausforderungen. Wie vielseitig unsere Arbeit als Public Affairs Berater ist, zeigt unser Beraterteam in dieser Beitragsserie. Nach den Beiträgen von Udo Sonnenberg, Paul Henn und Fabian Haun geht es weiter mit einem Tag bei elfnullelf von Marian Blok.

Marian Blok, M.A

Public Affairs Consultant

Marian Blok

Morgens muss ich mir ein Lagebild verschaffen. Dazu schaue ich mir die wichtigsten Tageszeitungen und Online-Portale an. Was ist politisch passiert, was steht an, was kann wichtig werden? So weiß ich über alle wichtigen Geschehnisse Bescheid und kann sie für unsere Mandanten einordnen. Ich gehe auch meine Mails durch und mache einen Plan mit den wichtigsten Aufgaben für heute.

9:00 Uhr

In unserem täglichen Stand-Up-Meeting mit dem Team berichtet jeder über seine Aufgaben des Tages. Wir erinnern uns gegenseitig, bieten Unterstützung an oder machen Vorschläge zu den Plänen der anderen im elfnullelf-Team. Ich schildere kurz meine Aufgaben und verabrede mich mit meiner Kollegin zu einem bilateralen Gespräch, um die Ansprache von Stakeholdern für einen Kunden durchzugehen.

10:00 Uhr

Nach dem Stand-Up schreibe ich eine Monitoring-Meldung für unseren PolitikfeldMonitor (PFM). Im PFM schildern wir kurz eine neue politische Entwicklung, wie etwa einen geplanten Gesetzesentwurf, den wir über Kontakte zugespielt bekommen haben. Ich fasse die Kerninfos zusammen und schreibe eine Einschätzung, wie diese Information zu bewerten ist, wie unsere Kunden die Info nutzen können und welche Schritte sie ergreifen können.

10:30 Uhr

Zum Mittagessen ziehe ich die Maske über, gehe zum kleinen Bistro ums Eck und bestelle Pasta zum Mitnehmen. Nach dem Essen treffe ich einen Networking-Kontakt aus einem Verband zu einem Spaziergang mit Abstand durch das Regierungsviertel. Wir tauschen uns über Digitalpolitik und weitere politische Themen aus. Für einen Berater sind solche Kontakte im politischen Berlin wichtig, damit man immer auf dem Laufenden bleibt.

13:00 Uhr

Ich telefoniere mit meiner Kollegin zu den Lobbying-Anliegen eines Kunden. Wir besprechen, welche Stakeholder aus dem Bundestag und aus Ministerien für den Mandanten interessant sein könnten. Ich führe mehrere Telefonate mit Abgeordnetenbüros, um Termine für Gespräche zu vereinbaren.

14:00 Uhr

Nun heißt es: Kamera läuft! In unserem Online-Workshop „Crashkurs Lobbyarbeit” bringen wir interessierten Kunden Public Affairs näher und erklären, wie man Lobbying-Instrumente wie Monitoring, Stakeholder-Management und Positionspapiere konkret und zielführend einsetzt.

15:00 Uhr

Feierabend? – Nein, jetzt ist ‚Netzwerken‘ angesagt! In unserem exklusiven Format elfnullelf #vernetzt bringen wir online Experten aus Politik, Unternehmen und Verbänden zusammen. Networking muss nämlich auch dann weitergehen, wenn keine Präsenzveranstaltungen stattfinden können. Nach dem Ende der Veranstaltung wird der morgige Tag geplant. Mal sehen, was dann bei elfnullelf passiert!

18:00 Uhr