Das politische Buch: Wem gehört die Welt?

Wem_gehört_die_Welt
Foto: Pixabay

Hans-Jürgen Jakobs, der Senior Editor des Handelsblatts hat dieses Buch 2016 veröffentlicht – pünktlich zur Wahl von POTUS 45. Das Buch hat sicherlich nicht an Aktualität verloren. Nach einem Jahr US-Präsidentschaft wirft es aber nochmal ein anderes Licht auf die globale Ökonomie. Jakobs knöpft sich die globalen Finanz- und Wirtschaftsbeziehung vor, analysiert und bewertet sie auf den 680 Seiten des Buches. Seine Redaktion hat die Hintergründe des Buches und interessante Inhalte in einem umfänglichen Artikel beschrieben.

Geboren 1971 in Braunschweig und aufgewachsen im Landkreis Peine – dort Abitur 1993 (keine zwei „Ehrenrunden“, sondern zwischendurch eine Ausbildung bei der Stadt Braunschweig) – zog es mich zum Studium nach Eichstätt und Washington D.C. Nach Beendigung des Studiums der Politikwissenschaften und Geschichte 1998, begann ich meine berufliche Laufbahn als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag. Dort beschäftigte ich mich u.a. mit der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik. Danach folgte eine mehrjährige Station als Projektmanager Internationales und politische Kontakte bei Partner für Berlin, Gesellschaft für Hauptstadt-Marketing mbH (heute Berlin Partner). Nach mehreren kurzen und längeren Stationen in der politischen Beratung kam ich 2008 als Partner zu elfnullelf. Seit August 2013 führe ich die Beratungsgesellschaft für Strategie und politische Kommunikation mbH als alleiniger Geschäftsführender Gesellschafter.