Herzlich willkommen 3.0

150630 Boilerplate Logo groß

Hallo Britta,

erst einmal und vor allem herzlich willkommen. Herzlich willkommen in Deutschland.Ich habe Deinen Beitrag gelesen und finde es sehr interessant zu hören, was Du als Nach-Hause-Zurückkehrende erlebst. Die Welt mit den Augen der Zurückkommenden sehen. Das verspricht lyrisch und gewinnbringend zu werden.

Wir Hiergebliebenen sind in gewisser Weise „betriebsblind“. Zwar wissen wir, dass sich eine Menge getan hat in den vergangenen 15 Jahren. Doch war es Stillstand? Von wegen! Im Gegenteil: Mit dem Fall der Mauer vor 25 Jahren hat sich unser Teilkosmos komplett neu ausgerichtet. Aus dem blauen Block und dem roten wurde ein Ganzes. Deutschland eins. Berlin eins. Es gibt eine gemeinsame Währung. Grenzen sind Makulatur. Wir haben die Wiedervereinigung hinbekommen – allem Gejammer zum Trotz. Dank der Arbeitsmarktreformen wurden wir ein Mäßiglohnland und zugleich zum öko-politischen Kraftzentrum Mitteleuropa.

Bei dieser Spannung gab es auch richtige Krisen. Real und in Farbe. Die große Finanzmalesche. Diesen Takt können nicht alle Länder gehen. Wir diskutieren den Grexit. Vielleicht alsbald den Brexit? Das wird sich noch zu Recht ruckeln. Fakt ist: Die freie, liberale Wirtschaft bleibt die Kraftquelle für die soziale Gesellschaft. Freizügigkeit und Freiheit ist die Lebenswirklichkeit. Das Internet hat weitere Grenzen eingerissen. Wer den Wert all dessen über die tagesaktuell-aufgeregten Debatten vergessen sollte, greife doch schnell zu einem schwarz-weiß-Bildband aus jener dunklen Zeit, in der vermeintlich alles so einfach, klar und eindeutig war.

Nun bist Du also wieder zurück in Deutschland. Bitte schildere Deine Eindrücke des Bekannt-Unbekannten. Lass von Dir hören. Ich bin schon mal gespannt.

Beste Grüße, Dein Justus

Dr. Justus Bobke ist freier Berater mit den Schwerpunkten
Markenentwicklung für Städte und Unternehmen sowie
Medientrainings für Führungskräfte. Er besitzt Kompetenz in den Bereichen Journalismus, Public Relations und Markenmanagement und arbeitet im Expertennetzwerk AlleFürEinen. Seit Mai 2016 ist er auch Vorsitzender des Verbandes 3DDruck in Berlin.
Kontakt: +49 173 61 16 294 | jb@bobke-marke.de |
mehr: www.bobke-marke.de | www.allefuereinen.net | www.verband3ddruck.berlin