Filterblase Apothekermedien: Lieber unter sich

ApoPropaganda

Dieses ist ein Beitrag, den der Kollege Uwe Schick von SCHICK! Communications verfasst hat. Er setzt sich kritisch mit der aktuellen Berichterstattung um und über ein mögliches Versandverbot für verschreibungspflichtige Medikamente auseinander. Eine in Deutschland zum 1.1.2004 eingeführte und seit über 13 Jahren funktionierende Vertriebsform für Arzneimittel.

Journalisten setzen ihre Themen selbst, recherchieren unabhängig, schreiben die Ergebnisse nieder und ordnen sie ein. Ihre Meinung halten die Journalisten meist für die Kommentarseite zurück. Nur scheint es bei Apothekerzeitungen derzeit an einzelnen Punkten anders zuzugehen. Weiter zum ganzen Artikel