elfnullelf #vernetzt zum Thema RidePooling: Wie können gebündelte Fahrten den innerstädtischen Verkehr entlasten? Vorgestellt wird die MOIA-Begleitstudie aus Hamburg

Fachkolleg*innen aus Politik, Verbänden und Unternehmen in digitalen Eins-zu-Eins-Gesprächen zu einem Thema miteinander zu vernetzen, darum geht es in unserem digitalen Veranstaltungsformat elfnullelf #vernetzt.

Das Format

Ausgewählte Teilnehmende aus Wirtschaft, Politik und Verbänden können sich bei einer weiteren Ausgabe von elfnullelf #vernetzt am Mittwoch, den 02.02.2022 von 18:00 bis ca. 19:00 Uhr in zwei oder drei Networking-Runden zu einem interessanten Aspekt mit Blick auf die Verkehrs- bzw. Mobilitätswende austauschen und neue Kontakte knüpfen. Eine Teilnahme ist nur auf individuelle Einladung möglich. Sie haben Interesse? Dann senden Sie uns das Formular ausgefüllt zurück.

Die Themen

Nach einem Impuls von PD Dr. Martin Kagerbauer, Mitglied der Institutsleitung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) – Institut für Verkehrswesen (IfV) sowie Geschäftsführer bei INOVAPLAN GmbH, über die Begleiterhebung des Ridepooling-Projekts MOIA (Unternehmen der VW AG) in Hamburg wollen wir zu den folgenden Themen weiter diskutieren:

  • Stand der Diskussion um eine Verkehrswende in Deutschland
  • Welchen Beitrag können Angebote wie MOIA/Ridepooling zur Entlastung des Verkehrs insgesamt leisten?
  • Konkrete Inhalte der Begleitstudie: Link | Einige Aspekte wurden auch im elfnullelf PolitikfeldMonitor diskutiert
  • Welche Sharing- und Mobilitätsangebote sind besonders attraktiv für welche Zielgruppen?
  • Treibt die neue Bundesregierung die Mobilitätswende insbesondere in den Ballungsgebieten energisch genug voran?

Termine/Interesse

Für das Format haben wir sehr viel positives Feedback bekommen. Darum ist elfnullelf #vernetzt eine feste Veranstaltungsreihe in unseren Themenfeldern mit ausgewählten Teilnehmenden geworden.

Sie sind in einem unserer Themenfelder tätig und möchten in unsere Einladungsliste für zukünftige Termine aufgenommen werden? Dann melden Sie sich gerne im linken Feld an.

Das gilt auch für die aktuelle Veranstaltung Shared Mobility. Gerne schicken wir Ihnen dann den Zoom-Einladungs-Link zu.