Digitalisierung: disruptiv ist nicht innovativ – und umgekehrt